Sonntag, 24. Januar 2016- Eat, pray, love

St._Christophorus_(Berlin-Neukölln)_Blick_zum_ChorMorgens mit Hon‘ zum Gottesdienst zu den Palotten Palottinern, dabei hörten wir eine sehr berührende Predigt Ansprache von Lissy Eichert. Im Tagesspiegel erschien im weiteren Verlauf des Tages noch ein Artikel im Tagesspiegel über die St. Christophorus Gemeinde. Daher weiß ich auch, dass es sich um eine Ansprache handelt. Foto: Bodo Kubrak (Eigenes Werk) [CC0], via Wikimedia Commons

In der Kirche ist momentan noch die Kunstinstallation „Reflexion“ von Luis Luna Matiz zu sehen, in der Spiegel in der Kirche aufhangen sind. Diese werden demnächst entfernt, ich bedaure das – sie passen hervorragend dahin, eine so schöne Installation. Es sind immer drei Spiegel nebeneinander angeordnet, auf dem mittleren Spiegel steht ein Wort. Die Spiegel können jetzt erworben werden, zu gerne hätte ich einen mittleren. Mit dem Wort „Lauschen“. Oder „Erbarmen“.  Ein Spiegel steht sowieso auf der Liste von Dingen, die ich gerne hätte. Doch ich habe mich zur Zeit entschlossen, zu sparen und jegliche Ausgaben zu vermeiden.

Während des anschließenden Spaziergangs und in einem unserer Lieblingscafes diskutieren wir unter anderem das im Gottesdienst gehörte.

Zuhause gibt es ein Omelett mit Tomaten-Lauch-Erbsen Gemüse zum mittäglichen Frühstück.

Für den Abend bereite ich Gebackene Auberginen mit Safran-Joghurt nach dem Rezept, das ich bei der Kaltmamsell gefunden habe, zu. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s