Sonntag, 17. Januar 2016 – Schnee!

 

Es hat geschneit. Schön, aus dem Fenster zu sehen, nach dem Aufwachen, ich schaue in die Mietergärten, die Bäume und Sträucher haben weiße Schneebedeckungen Wege.

Gottesdienst bei den Palotten in der Nansenstraße

  • Beseelte Musik mit Lissy, Gott als liebende Kraftquelle
  • Lesung Paulus „Einem jeden offenbart sich der Geist zum Nutzen aller; dem einen wird durch den Geist gegeben, von der Weisheit zu reden, dem anderen wird gegeben, von der Erkenntnis zu reden, nach demselben Geist; einem anderen Glaube, in demselben Geist; einem anderen, gesund zu machen, in dem einen Geist; einem anderen die Kraft, Wunder zu tun; einem anderen prophetische Gabe, die Geister zu unterscheiden; einem anderen mancherlei Zungenrede; einem anderen die Gabe, auszulegen.“ (NT, 1 Kor 12,7-10) (sieben Gaben des Heiligen Geistes als Gaben des messianischen Reiches, Jesaja)
  • ehemalige Lieblingskollegin ist dabei und findet es gut!
  • auf der Straße hat uns ein Teil eines jungen sympathisch aussehenden Kirchgänger-Paars angesprochen. Sie fragte uns, ob wir nicht auch gerade im Gottesdienst waren und ob wir mal Lust hätten, bei einem Treffen/Hauskreis von jungen Menschen dazuzukommen (sie hat mich angesprochen und angeschaut). Hihi. Sie hat das Alter dann beim Sprechen so ein bisschen nach oben korrigiert auf „Mitte Zwanzig bis Mitte Dreißig“ – dennoch lustig.

Wir gehen anschließend spazieren durch die verschneite Hasenheide und kehren im Cafe Pappelreihe ein. Wir haben es diesmal sofort gefunden.

imag2839.jpg
Rodeln in der Hasenheide.

 

Zuhause koche ich: Gnocchi mit Rosenkohl und Erbsen.imag2851.jpg

Derweil bekomme ich Windows10 auf meinen Laptop gespielt und „Platin-SLA“ mit „unbegrenztem Telefonsupport 23/7 und unbegrenztem Vor-Ort-Service“ versprochen. Hah. Habe jetzt also einen eigenen Sys-Admin. Läuft.

Abends restliche Treiber und Software installiert und geupdatet, Laptop also wieder in Betrieb genommen, Rosinenbrot gebacken. Da mein Hon´sich schon um 18:00 Uhr verabschiedet hat und wir uns erst in ein paar Tagen wiedersehen, muss ich das wohl ganz alleine essen. Deshalb habe ich auch kurz nach dem aus dem Ofen holen damit begonnen.

imag2856.jpg

Advertisements